Herzlich Willkommen bei Theater am Strom

Aktuelles

Do., 5.Dezember 2019 um 20 Uhr

ROSA BEGEGNEN - 

Textpartitur zur Geschichte einer Hamburger Sintiza

im POLITTBÜRO

Steindamm 45, 20099 Hamburg

Karten: 040 . 280 55 467

Sprecherinnen: Gesche Groth + Christiane Richers 

Musiker: Dieter Gostischa (Schlagwerk) + Kako Weiss (Saxophon)

Regie: Marcel Weinand

gefördert von der Alfred Toepfer Stiftung und der Landeszentrale für politische Bildung  

"Detailliert und kenntnisreich erfahren wir mehr über eine Frau, deren Biografie ohne das Zusammenspiel von Musik und Textfragmenten nicht (mehr) erzählbar wäre. Nicht emotional überwältigend bewältigt das Stück einen einladenden Spagat, der über die bloße Empörung hinausführt und dazu einlädt, sich der eigenen Sichtweise(n) und Vorstellung(en) zum Leben der Sinti und Roma, in einem Hamburg der verflochtenen Zeiten von Vergangenheit(en) und Gegenwart(en) bewusst(er) zu werden. Dieses Stück regt an. Es regt an, verwachsene Splitter wieder frei zu legen. Splitter für Splitter."

Jan Breitenstein, Lehrer aus Wilhelmsburg, Premierenbesucher am 18.10.2019

RIMG0001.jpg

Spielplan

DatumZeitStückSpielortKartentelefon
Dezember
05.12.201920.00ROSA BEGEGNEN-Textpartitur zur Geschichte einer Hamburger SintizaPolittbüro Steindamm 45 20099 HH040.28055467
Januar
20.01.202020.00«SPIEL ZIGEUNISTAN Lesung mit Musik»Theater unterm Dach, Berlin
20.03.202020.00«SPIEL ZIGEUNISTAN Lesung mit Musik»Hoheluftschiff, Kaiser-Friedrich-Ufer 27, 20253 Hamburg040.422 30 62
21.03.202020.00«SPIEL ZIGEUNISTAN Lesung mit Musik»Lüneburg
28.03.202020.00ROSA BEGEGNEN-Textpartitur zur Geschichte einer Hamburger SintizaKühne Lage, Schützenstraße 39, 22761 Hamburg040.32 51 24 04